Ohne Licht, ist dunkle Nacht

 

Plötzlich warst du da, als helles Leuchten, in meinem Dasein. So als wenn du schon immer da gewesen wärst. Ewig weißer Schatten, schon immer begleitet, mein Leben lang. Standst vor mir, mit diesen liebevollen Augen, diesem unsagbar schönen Lächeln, diesem süßen, so beweglichen Kussmund.

Dein Wesen, das mich so sehr zu Tränen der Hingabe rührt. Ich küsse deine Seele, tauche ein in deinen Blick. Atme deinen Atem, spüre tiefes Glück.

Andalusien und Eifel, da ist doch was, das uns von Geburt an verbindet. Das war immer schon meine Richtung. Diese unbekannte, ferne Sehnsucht in mir. Den Norden im Rücken, den Süden vor der Brust.

Oft habe ich, verzaubert, mit glänzenden Augen, als Kind den Regenbogen bewundert, fragend, sehnend nach geblickt.

“Wo er wohl endet”, hab ich mich gefragt.

Wie er in seinen hauchzart, transparenten Farben, bunt wechselnd, vor mir beginnend sich in der Fernen verliert..

Ein Junge steht da ganz allein in der Blumenwiese, blickte fragen dem Regenbogen nach. Das Herz klopfte seltsam, pulsiert in den Weiten des Himmels.

Ein kleines, so unendlich süßes, spanisches Mädchen steht mit ihrem blonden Haaren, vom Wind zerzaust, mit ihren schönen Füßen, barfuß im Meer. Vor ihr ein Regenbogen aus den Dünen Andalusiens, sich in den blauen Himmel biegt,.. sich in der Ferne verliert.

“¿Dónde termina?, hat sie sich gefragt.

Über den Regenbogen geflogen, von Süd nach Nord, von Nord nach Süd. Hat es uns zueinander gezogen, schon immer, immer fort. Farbenpracht… für uns allein, von Gottes Schicksalslust, gebogen.

Das Zusammentreffen war bestimmt, in diesem Meer der Liebe in der Luft. Dies Lachen miteinander. Die Wärme der Vereinigung, ihre herrliche Haut berühren. Im Haar zu wühlen. Sie zu küssen und sie anzubeten. Ich liebe dieses Weib so sehr, ein Leben ohne sie, wäre wie einsam im Weltall treiben, als wenn ich nur mit einer Körperhälfte leben würde. Ein Leben ganz ohne sie ist unvorstellbar.

Wie Erde ohne Sonne…

UN 2018

 

 

textbild-dermenschistweg01.jpg

 

 

 

 

a.jpg